Welche Stätten der UNESCO-Welterbeliste befinden sich auf Sizilien?

Hier finden Sie die sehenswertesten Stätten in Sizilien, die auf der UNESCO geführten Liste des Welterbes (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) verzeichnet sind.

  • Naturschutzgebiet Parco dell’Etna

    Parco dell’Etna
    Naturschutzgebiet auf Sizilien

    Der Vulkan Ätna auf Sizilien ist der höchste aktive Vulkan Europas, UNESCO-Welterbe und Naturschutzgebiet mit einer einzigartiger Flora und Fauna.

    Zafferana Etnea, Catania, Sizilien, Italien

  • UNESCO-Welterbe Valle dei Templi

    Valle dei Templi
    UNESCO-Welterbe auf Sizilien

    Das Tal der Tempel von Agrigent gehört zu den eindrucksvollsten archäologischen Stätten auf Sizilien. Die griechischen Tempel sind UNESCO-Welterbe.

    Agrigent, Agrigento, Sizilien, Italien

  • UNESCO-Welterbe Val di Noto

    Val di Noto
    UNESCO-Welterbe auf Sizilien

    Die spätbarocken Städte des Val di Noto, die nach dem katastrophalen Erdbeben von 1693 wiederaufgebaut wurden, befinden sich im Südosten von Sizilien.