Palermo, an der Nordküste Siziliens, ist die fünftgrößte Stadt Italiens. Wer das Leben in Sizilien sehen und erfahren will, darf Palermo nicht missen.

  • 90134 Palermo
    Palermo, Sizilien, Italien

Kategorien

Palermo erreichen Sie mit dem Flugzeug über den Flughafen Palermo - Punta Raisi "Falcone e Borsellino" (ital. Aeroporto Internazionale di Palermo Punta Raisi "Falcone e Borsellino").
Mit dem Auto fahren Sie über die Europastraße 90 bzw. die Autobahn A19 von Catania und von Messina über die Autobahn A20.
Weitere Informationen zum Nahverkehr in Palermo und den verschiedenen Linien von Tram und Bus finden Sie hier: http://amat.pa.it/

Anfahrtsbeschreibung in Google Maps öffnen
Hier die Koordinaten für Ihr Navigationsgerät:

  • Latidude: 38.120560159539
  • Longitude: 13.358276366926

Palermo - kulturelles und politisches Zentrum von Sizilien

Palermo, die Hauptstadt von Sizilien, befindet sich im Nordosten der Mittelmeerinsel in einer langgezogenen Bucht am Tyrrhenischen Meer.  Die Stadt wird vom rund 600 Meter hohen Monte Pellegrino flankiert. Das Stadtbild ist geprägt von prächtigen Piazzen (deutsch: Plätzen), Kathedralen und Museen mit byzantinischen, arabischen, normannischen und spanischen Einflüssen.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit in Palermo ist der Normannenpalast mit der berühmten Palastkirche Palatina. Nicht minder eindrucksvoll präsentieren sich die Kathedrale Maria Santissima Assunta, das Teatro Politeama, das normannische Kirchengebäude San Giovanni degli Eremiti, die historische Piazza Quattro Canti (deutsch: vier Ecken) oder die vielen weiteren Piazzen mit teils buntem Markttreiben. Direkt im Zentrum von Palermo steht das berühmt berüchtigte Opernhaus Teatro Massimo, das auch schon Schauplatz der Schlussszene von Francis Ford Coppolas Film "Der Pate – Teil III" war.

Sehenswerte Ausflüge bieten sich auch in die reizvolle Umgebung der Stadt an wie zum Beispiel Mondello, das mondäne Strandbad von Palermo. Auch das Naturschutzgebiet des Monte Pellegrino mit seinen über 100 Grotten ist ein sehenswertes Reiseziel. Der Berg gilt als paläontologisches Freilichtmuseum mit fossilen Versteinerungen, dessen interessanteste Funde im archäologischen Regionalmuseum in Palermo (ital. Museo Archeologico Regionale Antonino Salinas) zu bewundern sind.